Paul Enke
lAutor und Ostdeutschlands Bernsteinschnüffler #1

suchte viele Jahre im Auftrag der STASI nach dem Bernsteinzimmer und anderen vermissten Kunstgegenständen. Er schrieb ein Buch mit dem Titel "Bernsteinzimmer-Report", welches noch heute als das Standardwerk zum Thema gilt. Sein Lektor war Günter Wermusch und sein Chef war Günter Seuffert. Zwei Auflagen des Buches wurden gedruckt und 100000 verkauft. Enke starb an einem Herzschlag während der Arbeiten an einer Fernsehreportage zum Bernsteinzimmer.

Copyright 2017 ©by amberroom.org - all rights reserved